Die beste Jahreszeit zum Pflanzen von Obstbäumen und Beerenobststräuchern

Obstbaum

Nach den heißen Sommermonaten sind die kühlen Herbsttage eine wahrer Genuss.
Nicht nur wir fühlen uns wohler, sondern auch für die Pflanzen war die heurige Hitze nur mehr Stress, das kann man an den Hitzegeschädigten Blättern und Trieben gut erkenne. Doch jetzt mit sinkenden Temperaturen kommt wieder die eigentlich beste Zeit im Jahr für´s Pflanzen von Obstbäumen und Beerenobststräuchern und noch mehr.
Besonders bei Himbeeren ist die Herbstpflanzung vorteilhaft, denn schon zeitig im Frühjahr beginnen die fruchttragenden Ruten zu wachsen, dadurch profitiert man bereits im 1. Standjahr vom reichen Fruchtbehang. Keine Himbeere ist dafür besser geeignet als die Sorte Àutmn Bliss`. Diese pflegeleichte Himbeersorte schneidet man dann im Herbst komplett weg, vermeidet somit
gelegentlich auftretende Rutenkrankheiten.
Es ist lediglich eine kräftige Gabe von organischem Dünger oder Kompost notwendig , eine Mulchdecke mit Rinde oder Toresa Abdeckfaser drauf und im nächsten Frühjahr beginnt die Sache von Neuem.
Das jetzt im Herbst anfallende Laub ist ein wertvoller Dünger bzw. wird guter Kompost, also keinesfalls in die Biotonne damit, sondern im eigenen Garten verwenden.
Treiben Sie´s ruhig bunt und düngen, düngen, düngen…..